Gerald Fränkl Blog - Kategorie Länder und Sitten

Donnerstag 07. September 2006

Obergammler Schnappauf muss wegen Unfähigkeit zurücktreten

Werner Schnappauf hat beim Gammelfleischskandal mal wieder eindrucksvoll bewiesen, dass er weder seinen Laden noch seine Aufgabe im Griff hat. Rücktritt! Grünen-Chef Daxenberger nennt ihn "Obergammler" - absolut treffend.weiterlesen

Kategorie: Politik, Mediennachlese und Medien, Gesundheit und Ernährung

Dienstag 05. September 2006

Lidl wirft vergiftetes Obst und Gemüse endlich raus

Ich gebe zu: ich gehöre zur Aldi-Fraktion. Zu Lidl gehe ich nicht oft und nicht gerne (gruschig, primitive statt billige Ware). Ab und zu aber schon. Und was ich da im Obst- und Gemüsebereich regelmäßig sehe, erregt in mir den...weiterlesen

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen, Natur, Umwelt und Energie, Gesundheit und Ernährung

Sonntag 21. Mai 2006

Auch während der Fußball-WM werden Blutspenden dringend benötigt

Der Blutspendedienst München (ehemals Amtlicher Blutspendedienst, jetzt Städtisches Klinikum München GmbH, Blutspendedienst) weist daraufhin, dass während der WM dringend Blutspenden erforderlich sind. Es wird befürchtet, dass...weiterlesen

Kategorie: Gesundheit und Ernährung

Donnerstag 18. Mai 2006

Einbürgerungstest auch für über Italien, Schweiz und Österreich einwandernde Slowenen

Focus berichtet über den Sohn eines slowenischen Paares, der in Italien geboren wurde und jetzt über eine Wanderung durch die Schweiz und Österreich ins Allgäu einwandern könnte / eingewandert ist. Stellt sich dei Frage:...weiterlesen

Kategorie: Politik, Länder und Sitten

Montag 15. Mai 2006

Deutschland ist Spitze: Patentanmeldungen weiterhin auf Spitzenniveau

Deutschland liegt mit 18,5% aller Patentanmeldungen beim Europäischen Patentamt weltweit auf Platz 2 hinter den USA und vor Japan.weiterlesen

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen, Forschung und Wissenschaft, Länder und Sitten

Samstag 13. Mai 2006

Ich verbitte mir den Einsatz der Deutschen Nationalhymne in der Werbung für ein französisches Auto

Citröhn verwendet in der aktuellen Werbung für eine ihrer Schrottkarren die Deutsche Nationalhymne zu musikalischen Untermalung. Ich verbitte mir das aufs Allerschärfste! Erstens ist das unsere Nationalhymne und zweitens hat...weiterlesen

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen, Länder und Sitten

Mittwoch 03. Mai 2006

Warum erfährt man erst aus den Medien, dass das deutsche Judentum fast nicht mehr existiert?

In dem Artikel der Netzeitung lese ich, dass 80% der Mitglieder der jüdischen Gemeinde in Deutschland aus der früheren Sowjetunion stammen. Paul Spiegel sei wohl der letzte Vorsitzende des Zentralrats der Juden gewesen, der das...weiterlesen

Kategorie: Länder und Sitten