Gerald Fränkl Blog

23.05.09

Bundespräsidentenwahl - Unverschämtheit - Julia Klöckner twittert Ergebnis als Geheimnisverrat vorab

Kategorie: Politik, IT und TK

Ich glaub, ich les nicht recht: eine CDU-Abgeordnete namens Julia Klöckner war mit der Auszählung der Stimmen der Bundespräsidentenwahl beauftragt und hat das Ergebnis neun Minuten vor der offiziellen Verkündung auf Twitter veröffentlicht!

Ist diese Frau noch zu retten? Hat die den Arsch total offen? Die Wahl des Bundespräsidenten, dessen Ergebnis der Bundestagspräsident zu veröffentlichen hat, illegal vorab zu veröffentlichen?

Auch der SPD-ler Ulrich Kleber, der allerdings wohl nicht an der Auszählung beteiligt war, hatte vorab getwittert.

Und dann auch noch der Bezug zu Fussball. Als Abgeordneten hat einem in diesem Moment REIN GAR NICHTS außer der Wahl des Bundespräsidenten zu interessieren!!!!!!!!!!!!! Die spinnt total!

Ich werde der Dame und dem Bundestagspräsidenten eine Mail schreiben, dass solches Verhalten sanktioniert werden muss.

Ich bin total schockiert!!!

Ganz abgesehen davon, dass ich Twitter für eine idiotische Modeerscheinung halte.


Einen Kommentar schreiben

Meine Informationen merken

CAPTCHA Bild zum Spamschutz