Gerald Fränkl Blog

08.01.10

Mehr Autohändler als Kindergärten in Deutschland - Pleitewelle wundert nicht

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen, Autos und Mobilität

Unfassbar: Lt. BMBF gab es 1998 in Deutschland knapp 30.000 Kindergärten.

Aktuell gibt es wohl etwa 20.000 Autohandelsbetriebe.

Jetzt geht eine Art Aufschrei los, dass davon viele Pleite gehen werden. 

In einer Autonation braucht man sicher Autohändler. Der Markt der Autohändler war nach meinem Eindruck ja schon immer viel zu dicht besetzt.

Der aktuelle Trend, dass immer mehr Händler von den Herstellern übernommen und/oder an die Wand gedrängt werden, halte ich auch für gefährlich. Aber die ganzen gruschigen, unhöflichen und unfähigen Autohändler (das schlimmste Beispiel war Boos & Hagel in Ottobrunn) sollen ruhig vom Markt verschwinden.

Leider wird es bei dieser Marktbereinigung wohl auch den ein oder anderen guten Händler geben, der aufgeben muss.


Einen Kommentar schreiben

Meine Informationen merken

CAPTCHA Bild zum Spamschutz