Willkommen bei www.gerald-fraenkl.de - Gerald Fränkl

Hier erfahren Sie vieles über mich, die Person Gerald Fränkl. In meinem Blog kommentiere und annotiere ich Aktuelles und Hintergründiges aus ganz unterschiedlichen Themengebieten.

Sie finden weiterhin meine berühmte Zitate-Sammlung und einige sehr nützliche PC-Tipps.

Und natürlich alle Informationen zu meinen Büchern:
Mein erster Triathlon: Schwimmen, Rad fahren, Laufen für Einsteiger - Erfahrungsbericht, Tippsammlung und Motivationsbuch zum Einstieg
Schritt-für-Schritt zu Diplomarbeit und Dissertation mit OpenOffice.org Writer 2
Digital Rights Management Systeme - Einführung, Technologien, Recht, Ökonomie und Marktanalyse
Digital Rights Management in der Praxis

Und dann noch Informationen zu meiner Arbeit bei der pg verlagsauslieferung, dem pg verlag und bei atic (Typo3- & IT-Agentur).

Viel Spaß.

Gerald Fränkl

http://www.sos-kinderdorf.de/

 

Titelabbildung Gerald Fränkl: Mein erster Triathlon

Nach dem riesigen Erfolg der ersten Auflage gibt es jetzt eine zweite Auflage: noch schöneres, edleres Papier und ein paar kleine Verbesserungen und Ergänzungen.

Im Sommer 2005 habe ich erstmals meine Lieblingssportarten Schwimmen, Rad fahren und Laufen in einem Wettkampf kombiniert.

In diesem Buch gebe ich zahlreiche Tipps und viele nützliche Informationen in kompakter Form und wie von mir gewohnt in einem motivierenden und leicht lesbaren, erfrischenden Schreibstil. Ohne Blabla.

ISBN 978-3-937624-41-9
Format DIN A5
152 Seiten
erschienen 03.03.2008
13,80 Euro (D)

Weitere Informationen bei www.triathlon-einsteiger.de

 

 

Sachbuch/Ratgeber von Gerald Fränkl: Wissenschaftliche Arbeiten: Schritt für Schritt zu Diplomarbeit und Dissertation mit Openoffice.org 2 Writer

Coverabbildung Gerald Fränkl: Diplomarbeit und Dissertation mit OpenOffice.org 2 Writer

Wissenschaftliche Arbeiten: Schritt für Schritt zu Diplomarbeit und Dissertation mit Openoffice.org 2 Writer
So gelingen wissenschaftliche Arbeit schnell und professionell.

Dieses Buch erläutert Schritt für Schritt, wie man mit der Textverarbeitung Writer aus dem Office-Anwendungspaket OpenOffice.org Version 2 Studienarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen und auch Facharbeiten verfasst. Zahlreiche Bildschirmfotos verdeutlichen jeden wesentlichen Schritt und ermöglichen Ihnen, jeden Schritt leicht nachzuvollziehen. Das Buch gibt viele Zusatzinformationen und Tipps, z.B. zum wissenschaftlichen Arbeiten allgemein sowie zu den Themen Schreibblocken, Arbeitsplatzgestaltung, Grafiken, Buchdruck uvm.

198  Seiten (DINA5), Paperback
14,40 Eur (D), 14,80 Eur (A), 26,00 CHF (CH)
ISBN 3-937624-20-1
16.02.2006 

Klicken Sie hier für weitere Informationen wie Inhalts- und Stichwortverzeichnis zu diesem Buch (neues Fenster).

Klicken Sie hier, um das Buch direkt per Expressauslieferung zu bestellen - versandkostenfrei in Deutschland, 1,50 Eur in der EU (neues Fenster)

In eigener Sache: Fränkl / Karpf Buch erschienen: Digital Rights Management Systeme - Einführung, Technologien, Recht, Ökonomie und Marktanalyse

Am 12.1.2004 ist das Buch von Gerald Fränkl und Philipp Karpf erschienen: Digital Rights Management Systeme - Einführung, Technologien, Recht, Ökonomie und Marktanalyse.

Es kann ab sofort bestellt werden.

Es ist das erste deutschsprachige Buch über Digital Rights Management Systeme. Wie der Buchtitel schon verrät, gibt es eine Einführung in das Digital Rights Management, die Funktionen und Technologien, rechtliche und rechtsökonomische Aspekte und eine Marktanalyse zahlreicher Digital Rights Management Systeme.

Weitere Informationen zum Buch und zur Bestellung finden Sie hier (neues Fenster).

Focus-Magazin: Interview mit mir über Audiokompressionsstandards und legale Musikdownloadangebote

Am Montag, 19. April 2004 erschien im Focus-Magazin ein Artikel mit einem Interview mit mir. Es geht um Audiokompressionsstandards und legale Musikdownloads sowie über Digital Rights Management.

Der Artikel ist hier online verfügbar:  http://focus.msn.de/F/2004/17/Internet/musik/musik.htm

Gerald Fränkl, Gerald Fraenkl, Gerald Fränkel, Gerald Fraenkel, Gerald Frenkl, Gerald Frenkel

Meinen Namen kann man auf viele Arten und Weisen falsch schreiben. Richtig ist einzig diese: Gerald Fränkl.

Valid XHTML 1.0 Transitional


Gerald Fränkl Blog

Für eine vollständige Liste meiner Blog-Einträge oben in der Navigation auf Blog klicken.

Blog als RSS-Kanal hier abonnieren

Mittwoch 22. September 2004

Finanzminister Eichel: bei mehr Ehrlichkeit könnten wir die Steuern senken

Nachdem der Kanzler die "Mitnahme-Mentalität" der Deutschen gegeißelt hat, folgt nun der Finanzminister und pflichtet ihm bei. Völlig zu Recht wie ich übrigens finde (naja, zumindest in 99,9999999% der Fälle). Wie er darauf...weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

Verheugen: Die europäischen Werte sind nicht verhandelbar

Das Handelsblatt von gestern zititert Günter Verheugen, derzeit noch EU-Erweiterungskommissar zu Beitrittsverhandlungen mit der Türkei mit "Die europäischen Werte sind nicht verhandelbar". Aussage finde ich sehr gut. Europa ist...weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

Kommt Pfahls oder kommt er nicht? Verjährung abschaffen

Das Hickhack um die Auslieferung des ehemaligen Regierungsmitarbeiters !!!!! (Regierung Kohl) Pfahls lässt für mich nur folgenden Schluss zu: 1. Alle Vergehen, bei denen die Öffentlichkeit möglicherweise geschädigt wurde,...weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

CRM Customer Relationship Management - erst muss die Kundenbeziehung stehen, dann die Software

Ich habe gerade Werbung für eine Customer Relationship Management (CRM) Veranstaltung gesehen. Es braucht sich doch niemand zu wundern, wenn sowas kläglich scheitert: Erst wird Software gekauft, dann werden Kunden gesucht und...weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

Rundfunkgebührenerhöhung - GEZ abschaffen, Rundfunkgebühren steuerfinanzieren

Angesichts der Rundfunkgebührenerhöhung (ja, Herr Dr. Stoiber, Sie sind mal wieder umgefallen) folgender Vorschlag von mir: 1. ARD und ZDF werden zu brutalen Effizienzsteigerungen gezwungen. Schlagkräftige Tochtergesellschaften,...weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

Wahlausgang in Brandenburg und Sachsen - Ich hätte unbändige Lust, mal "aufzuräumen"

Als politisch sehr interessierter Mensch möchte ich mich zum Wahlausgang in Brandenburg und Sachsen äußern. Nicht als Analyse, nur ein paar Auszüge meiner Gedanken dazu. Gut ist, dass die Leute wählen gehen. Es ist ihr Recht....weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

Versicherungsmakler, äh Betrüger, auf Kundenfang - Jetzt KEINE Lebensversicherung abschließen

Noch zum ARD-Ratgeber Geld: Dort war auch die Rede von Versicherungsvertretern (korrekt wäre Betrüger), die den Kunden Versicherungen aufschwätzen, die sie gar nicht brauchen und bei der Lebensversicherung wegen des Wegfalls des...weiterlesen


Dienstag 21. September 2004

Der Ruf nach dem Staat - Anlegerschutz oder ihr seid doch selber Schuld!

Ich hab gestern einen Bericht über geprellte Anleger von Inhaberschuldverschreibungen gesehen. Das ist quasi ein Kredit, den man einem Unternehmen gewährt. Dabei gibt es Unternehmen, die brav ihre Zinsen zahlen und am Ende das...weiterlesen


Sonntag 19. September 2004

Schifffonds als Steuersparmodell - ein untragbarer Zustand

Gerade sehe ich Werbung für einen Schiffsfonds, der eine hohe steuerfreie Rendite verspricht. Genauso, dass Hollywood-Flops mit Beteiligung der deutschen Steuerzahler produziert werden... Es ist wirklich ein Unding, was unser...weiterlesen


Sonntag 19. September 2004

Müllhalde Wald - 15 Jahre Haft für Umweltverschmutzung nötig!

Vorhin ist mir beim Laufen gleich 2 Mal im Wald eine "Müllhalde" aufgefallen. In einem Fall hat jemand seinen Kühlschrank im Wald "entsorgt", ein anderes Mal Hausmüll und einen Fahrradreifen. Ich könnte bei solchen Vorfällen...weiterlesen


[Valid RSS]