Willkommen bei www.gerald-fraenkl.de - Gerald Fränkl

Hier erfahren Sie vieles über mich, die Person Gerald Fränkl. In meinem Blog kommentiere und annotiere ich Aktuelles und Hintergründiges aus ganz unterschiedlichen Themengebieten.

Sie finden weiterhin meine berühmte Zitate-Sammlung und einige sehr nützliche PC-Tipps.

Und natürlich alle Informationen zu meinen Büchern:
Mein erster Triathlon: Schwimmen, Rad fahren, Laufen für Einsteiger - Erfahrungsbericht, Tippsammlung und Motivationsbuch zum Einstieg
Schritt-für-Schritt zu Diplomarbeit und Dissertation mit OpenOffice.org Writer 2
Digital Rights Management Systeme - Einführung, Technologien, Recht, Ökonomie und Marktanalyse
Digital Rights Management in der Praxis

Und dann noch Informationen zu meiner Arbeit bei der pg verlagsauslieferung, dem pg verlag und bei atic (Typo3- & IT-Agentur).

Viel Spaß.

Gerald Fränkl

http://www.sos-kinderdorf.de/

 

Titelabbildung Gerald Fränkl: Mein erster Triathlon

Nach dem riesigen Erfolg der ersten Auflage gibt es jetzt eine zweite Auflage: noch schöneres, edleres Papier und ein paar kleine Verbesserungen und Ergänzungen.

Im Sommer 2005 habe ich erstmals meine Lieblingssportarten Schwimmen, Rad fahren und Laufen in einem Wettkampf kombiniert.

In diesem Buch gebe ich zahlreiche Tipps und viele nützliche Informationen in kompakter Form und wie von mir gewohnt in einem motivierenden und leicht lesbaren, erfrischenden Schreibstil. Ohne Blabla.

ISBN 978-3-937624-41-9
Format DIN A5
152 Seiten
erschienen 03.03.2008
13,80 Euro (D)

Weitere Informationen bei www.triathlon-einsteiger.de

 

 

Sachbuch/Ratgeber von Gerald Fränkl: Wissenschaftliche Arbeiten: Schritt für Schritt zu Diplomarbeit und Dissertation mit Openoffice.org 2 Writer

Coverabbildung Gerald Fränkl: Diplomarbeit und Dissertation mit OpenOffice.org 2 Writer

Wissenschaftliche Arbeiten: Schritt für Schritt zu Diplomarbeit und Dissertation mit Openoffice.org 2 Writer
So gelingen wissenschaftliche Arbeit schnell und professionell.

Dieses Buch erläutert Schritt für Schritt, wie man mit der Textverarbeitung Writer aus dem Office-Anwendungspaket OpenOffice.org Version 2 Studienarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen und auch Facharbeiten verfasst. Zahlreiche Bildschirmfotos verdeutlichen jeden wesentlichen Schritt und ermöglichen Ihnen, jeden Schritt leicht nachzuvollziehen. Das Buch gibt viele Zusatzinformationen und Tipps, z.B. zum wissenschaftlichen Arbeiten allgemein sowie zu den Themen Schreibblocken, Arbeitsplatzgestaltung, Grafiken, Buchdruck uvm.

198  Seiten (DINA5), Paperback
14,40 Eur (D), 14,80 Eur (A), 26,00 CHF (CH)
ISBN 3-937624-20-1
16.02.2006 

Klicken Sie hier für weitere Informationen wie Inhalts- und Stichwortverzeichnis zu diesem Buch (neues Fenster).

Klicken Sie hier, um das Buch direkt per Expressauslieferung zu bestellen - versandkostenfrei in Deutschland, 1,50 Eur in der EU (neues Fenster)

In eigener Sache: Fränkl / Karpf Buch erschienen: Digital Rights Management Systeme - Einführung, Technologien, Recht, Ökonomie und Marktanalyse

Am 12.1.2004 ist das Buch von Gerald Fränkl und Philipp Karpf erschienen: Digital Rights Management Systeme - Einführung, Technologien, Recht, Ökonomie und Marktanalyse.

Es kann ab sofort bestellt werden.

Es ist das erste deutschsprachige Buch über Digital Rights Management Systeme. Wie der Buchtitel schon verrät, gibt es eine Einführung in das Digital Rights Management, die Funktionen und Technologien, rechtliche und rechtsökonomische Aspekte und eine Marktanalyse zahlreicher Digital Rights Management Systeme.

Weitere Informationen zum Buch und zur Bestellung finden Sie hier (neues Fenster).

Focus-Magazin: Interview mit mir über Audiokompressionsstandards und legale Musikdownloadangebote

Am Montag, 19. April 2004 erschien im Focus-Magazin ein Artikel mit einem Interview mit mir. Es geht um Audiokompressionsstandards und legale Musikdownloads sowie über Digital Rights Management.

Der Artikel ist hier online verfügbar:  http://focus.msn.de/F/2004/17/Internet/musik/musik.htm

Gerald Fränkl, Gerald Fraenkl, Gerald Fränkel, Gerald Fraenkel, Gerald Frenkl, Gerald Frenkel

Meinen Namen kann man auf viele Arten und Weisen falsch schreiben. Richtig ist einzig diese: Gerald Fränkl.

Valid XHTML 1.0 Transitional


Gerald Fränkl Blog

Für eine vollständige Liste meiner Blog-Einträge oben in der Navigation auf Blog klicken.

Blog als RSS-Kanal hier abonnieren

Sonntag 16. Dezember 2012

Moneybookers Skrill - merkwürdige Geschäftspraktiken

Vorab: ich habe mich abgemeldet. Ich war auch nur angemeldet, weil ich mich für eine Zahlung zwangsanmelden musste. Moneybookers heißt jetzt Skrill - beides so unbekannt wie nochmal was. Die haben mir eine Mail geschickt, dass...weiterlesen

Kategorie: IT und TK, Wirtschaft und Unternehmen, Geld und Finanzen

Sonntag 04. November 2012

Mathäser Filmpalast - eine einzige Enttäuschung - schmutzig und viel Werbung

Wir waren gestern im Mathäser Filmpalast am Stachus und haben uns James Bond Skyfall angeschaut - kein überragender, aber ein guter Film. Abgesehen von der Tatsache, dass man direkt von der U-Bahn ins Kino kommt und das...weiterlesen

Kategorie: Mediennachlese und Medien, Musik und Film

Donnerstag 25. Oktober 2012

Schlecht, schlecher, San Francisco Coffee Company

Wir waren am Samstag bei der Langen Nacht der Museen und haben uns u.a. die Lichtinstallation in der Theatinerkirche angeschaut. Es war nieslig und kühl, also überkam uns die Lust auf einen Tee bzw. Kaffee. Also gingen wir in San...weiterlesen

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen

Donnerstag 25. Oktober 2012

Deutsche Post reicht endlich Internetmarke für Openoffice nach - aber Libreoffice fehlt offiziell

Die Deutsche Post hatte Stampit eingestellt. Das war wohl das kundenfreundlichste und intelligenteste Softwareprogramm, dass dieser Konzern jemals hervorgebracht hatte. Also entscheidet man von oben: man stellt es ein. Das...weiterlesen

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen, IT und TK

Dienstag 23. Oktober 2012

Warum ich von manhattanscout.com abrate

Die Seite sieht optisch nicht gut aus und hat kein Impressum. Und dann habe ich leider jemanden kennengelernt, der für diese Firma arbeiten und muss leider feststellen, dass diese Person aus meiner Einschätzung sehr dumm und ohne...weiterlesen

Kategorie: IT und TK

Dienstag 23. Oktober 2012

Mit was für dummen Gestalten man sich als Blogger rumschlagen muss

Es gibt da jemand, der hat einen Kommentar in mein Blog geschrieben. Wie sich jetzt zeigt, ganz offensichtlich nur dazu, dass er von der guten Position meines Blogs bei Google profitiert. Jetzt hat Google eine Änderung bekannt...weiterlesen

Kategorie: Gesellschaft

Mittwoch 12. September 2012

Nichts gelernt - Sprachrinderwahn mit Dummdenglisch geht bei Karstadt weiter

Karstadt war unter der zweifelhaften Unternehmensführung von Herrn Middelhoff bis auf ein kurzes Strohfeuer bekannt für Dummdenglisch. Die Quittung der Kunden kam bald: Arcandor ging Pleite. Doch leider macht die Führung mit dem...weiterlesen

Kategorie: Sprachbeobachtungen

Mittwoch 12. September 2012

Wir machen aus x-mas wieder Weihnachten

September ist nicht nur die Zeit, zu der Lebkuchen in die Geschäfte kommen, sondern auch die Kalender- und Weihnachtskartenversender aktiv werden. Von so einem Kartenversender (Karte 24) habe ich Werbung bekommen. Dort steht auf...weiterlesen

Kategorie: Sprachbeobachtungen

Sonntag 02. September 2012

Das Internet - Müllplatz der Welt - warum Silit und WMF nichts mit Fissler zu tun haben

Menno, was es im Internet für einen Mist gibt! Ich wollte was zu Pfannen recherchieren und lande auf chefkoch.de - und da steht in einem Kommentar, dass Silit, WMF und Fissler alles die gleiche Firma sei. Wie kommt man auf so...weiterlesen

Kategorie: Gesellschaft, Wirtschaft und Unternehmen

Mittwoch 29. August 2012

Wickey Spielgeräte - gute Ware, schlechte Logistik und Kundenservice

Ich habe "beruflich" Spielgeräte besorgen müssen und mich dabei für Holzspielgeräte von Fa. Wickey entschieden, u.a. ein Wipptier und einen Sandkasten mit Deckel. Beim Spieltier hat sich eine Schraube bei der Montage...weiterlesen

Kategorie: Wirtschaft und Unternehmen

[Valid RSS]