Zitate

Ich möchte auf dieser Seite Zitate auflisten, die ich gut finde.

Zur Auflockerung zwei kleine Witze:

Warum ist Heidi Klum schwanger und Fernando Alonso erst 2005 Weltmeister geworden? - Weil Flavio Briatore sich nicht mit Gummis auskennt.

Noch einer gefällig? Was haben Trainer und das Finanzamt gemeinsam? Sie wollen beide alles aus einem rausholen. Und was noch? Beide sagen, es wäre zum Nutzen des Betroffenen...

Und noch einer: Woran merkt man, dass man internet-süchtig ist? Wenn man bei einem Guglhupf an Google denkt.

Und nochmal einer: Das stinkt ja zum Himmel, dass an Weihnachten so viel Parfum verschenkt wird ;-)

Was ist der Unterschied zwischen der Börse und dem Körpergewicht? Bei der Börse freut man sich, wenn sie stark und ständig ansteigt. ;-)

Gerald Fränkl Zitatesammlung

Und dann erwarten auch noch die Frauen, dass ihre Männer, sobald sie nur Väter sind, Gefühle zu zeigen, die sie weder haben noch verstehen.
aus Focus

Und Neugier nur beflügelt jeden Schritt.
Johann Wolfgang von Goethe

Ich lese den Sportteil der Zeitung immer zuerst, denn er verzeichnet menschliche Leistungen. Auf den ersten Seiten stehen nur die Fehlleistungen.
Dr. Earl Warren nach zitate.at

Versuche, das zu bekommen, was Du liebst, sonst musst Du das lieben, was Du bekommst
Unbekannter Autor

Druck bildet sich, wenn man die Kontrolle verliert.
David Coulthard, übersetzt von Spiegel Online

Freude wird jedesmal dein Abendbrot sein, wenn du den Tag nützlich zugebracht hast.
Thomas von Kempen

Die Erfahrung ist wie die Sonne: sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador DalÍ

Wer barfuß geht, den drücken die Schuhe nicht.
Chinesisches Sprichwort

Freunde holen dich auch aus der Hölle und zahlen dem Teufel Kaution.
Tom Astor

Es ist gut, sich aus den Verhältnissen herauszulösen, die einem die Luft nehmen.
Paula Modersohn-Becker

Den Ruf verantworten wir, nicht den Widerhall.
Peter Benary

Erfolg ist eine Strafe: man muss sich mit Leuten abgeben, die man vorher meiden konnte.
Norman Mailer

S'Licht am Horizont wird nur net heller, wann ma in die falsche Richtung fahrn.
STS

I was built to be the best, No. 1 and nothing less.
Right Said Fred

Obwohl die meisten Menschen tun, was sie wollen, wollen die wenigsten, was sie tun.
Gerhard Uhlenbruck

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen groß, dass du es falsch machst.
Charles Kettering

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten.

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter.
Zarkon Petan

Intelligenten Menschen ist nie langweilig.
Rainhard Fendrich

Es ist ein großer Unterschied, ob ich etwas weiß, oder ob ich es liebe; ob ich es verstehe, oder ob ich nach ihm strebe.
Francesco Petrarca. Quelle: zitate.at

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.
Artistoteles

Viel ankündigen schwächt das Vertrauen.
Deutsches Sprichtwort

Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht.
Theodor Fontane

Wer auf der Stelle tritt, kann nur Sauerkraut fabrizieren.
Peter Ustinov

Ja, wer vom Schicksal ausersehen zu einem sturmbewegten Leben, dem darf kein Weib zur Seite stehn in seinem Kämpfen, seinem Streben.
Alexander Sergejewitsch Puschkin

Ein Optimist ist ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt wie sie sind.
Karl Valentin

Ich pflege meine Thesen nach eignem Kopf zu schreiben - Und wer sie nicht will lesen, der lass' es eben bleiben
Wilhelm Wenzel

Der Schlüssel zu einer guten Rede lautet: Man braucht einen genialen Anfang, einen genialen Schluß und möglichst wenig dazwischen.
Sir Peter Ustinov

Wenn man einen Sumpf trocken legen will, darf man damit nicht die Frösche beauftragen.
Mark Twain

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.
Joseph Pulitzer. Quelle: zitate.at

In einem Bündnis sollte man sich darüber klar sein, wer bellen soll und wer beißen muß.
Dean Gooderham Acheson Quelle: zitate.at

Fortschritt ist nur möglich, wenn man intelligent gegen die Regeln verstößt.
Boleslaw Barlog

Suche nach Einfachheit, aber misstraue ihr.
Alfred North Whitehead

Ein Schiff im Hafen ist sicher. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.
Englisches Sprichwort

Wenn man auf seinen Körper achtet, gehts auch dem Kopf besser.
Jil Sander

Man muß sich ein bestimmtes Quantum Zeit gönnen, wo man nichts tut, damit einem etwas einfällt.
Mortimer Jerome Adler

In Schottland sagt man, man soll besser gehen, solange man gebeten wird zu bleiben, als zu bleiben, wenn man gebeten wird zu gehen.
George Robertson (ehem. Nato-Generalsekretär bei seinem Abschied)

Das Schönste im Leben ist der Wunsch, das Nächstschönste die Erfüllung.
Margaret Mitchell

Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.
Platon (eigentlich: Aristokles)

Wir wissen, wir müssen alle den Gürtel enger schnallen, aber jeder fummelt am Gürtel des Nachbarn herum. So kann es nichts werden.
Otto Graf Lambsdorff, 2003

Wirtschaftswissenschaften ist die einzige Disziplin, in der jedes Jahr auf dieselben Fragen andere Antworten richtig sind.
Danny Kaye

Alle wollen nach oben - ich geh schon mal vor.
Gerald Fränkl 2003 unter Verwendung einer Anzeige der Wirtschaftwoche in Focus 15/2003, S. 199

Teamwork funktioniert immer dann, wenn es einen Spielführer gibt.

Work smarter, work harder.

Eine Koalition ist der Zusammenschluss zweier Partien, die gemeinsam an Zielen festhalten, die sie alleine nie verfolgt hätten - Eine Fusion ist der Zusammenschluss von zwei Unternehmen zum Abbau von Verlusten, die sie alleine nie gehabt hätten.
Wendelin Wiedeking

Eine Treppe muss man von oben kehren.
Deutschland

Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen.
Georg Franck

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen.
Henry Ford

Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.
Igor Strawinsky

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, daraus zu erwachen.
Josephine Baker

Management ist die schöpferischste aller Künste - die Kunst, Talente richtig einzusetzen.
Robert Strange McNamara

Der eine wartet, daß die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an - und handelt.
Dante Alighieri

Schmutzige Arbeit, blankes Geld.
Deutschland

Wer Wissen hat, der lasse andere ihr Licht daran entzünden.
Margaret Fuller

Lebensklugheit bedeutet: Alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst zu nehmen.
Arthur Schnitzler

Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man nicht für Geld kaufen kann.
Salvador Dali

Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um das Leben zu genießen, sondern um anderen Menschen Freude zu bereiten.
Franz Lehár

Kluge Menschen verstehen es, den Abschied von der Jugend auf mehrere Jahrzehnte zu verteilen.
Françoise Rosay

Die meisten Männer würden ihre bessere Hälfte gerne gegen zwei jüngere Viertel eintauschen.
Alan Ayckbourn

Der Schlüssel zu einer guten Rede lautet: Man braucht einen genialen Anfang, einen genialen Schluß und möglichst wenig dazwischen.
Peter Ustinov

Ebbe folgt nicht auf Ebbe. Dazwischen ist die Flut.
Afrika

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.
Isaac Asimov

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.
Joseph Pulitzer

Es ist im Marketing im allgemeinen besser, einmal in die falsche Ecke zu springen, als stehen zu bleiben.
Helmut Sihler

Man kann aus jedem Gespräch, bei dem man selbst nicht dauernd redet, sondern ganz einfach zuhört, unendlich viel erfahren und lernen.
Roman Pulitzer

Mein Erfolgsrezept ist einfach: zehn Prozent Inspiration, neunzig Prozent Transpiration.
Rolf Kauka

Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen.
Victor Hugo

Wo Geld voran geht, stehen alle Wege offen.

Schlechte Argumente bekämpft man am besten, indem man ihre Darlegung nicht stört.
Alec Guinness

Wenn man sagt, daß man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, daß man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.
Otto von Bismarck

Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit.
Uli Stein 2003

Wenn du Erfolg hast, kommen die Frauen ganz von allein. Da sind sie wie ihr Journalisten.
Valtentino Rossi 2002

It is dark before dawn.
Aus Irland

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung zu wechseln vermag.

Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer Leute nicht fertigbringt.
Marcel Aymé

Vollkommenheit entsteht nicht dann, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern, wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint-Exupéry

Wer glaubt jemand zu sein, hört auf jemand zu werden!

Nicht das Recht des Stärkeren, sondern die Stärkung des Rechts schützt die Interessen aller Staaten am besten.
Hans-Dietrich Genscher

Zur Größe kann man sich aufringen,... aber nicht aufblasen.
Marie von Ebner-Eschenbach

Karriere ist etwas Herrliches, nur kann man sich in einer kalten Nacht nicht daran wärmen.
Marilyn Monroe

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein

Der Verzicht auf eine eigene Meinung verringert die Gefahr, umdenken zu müssen.
Ernst Ferstl

Wo ein Begeisterter steht, ist der Gipfel der Welt.
Joseph von Eichendorff

Mit all der Mühe, mit der wir manche unserer Fehler verbergen, könnten wir sie uns leicht abgewöhnen.
Michelangelo

Die Arbeit, die tüchtige, intensive Arbeit, die einen ganz in Anspruch nimmt mit Hirn und Nerven, ist doch der größte Genuß im Leben.
Rosa von Luxemburg

Hörts mir auf mit der Liebe auf den 1. Blick, es zahlt sich aus, ein zweites Mal hinzuschaun.
Rainhard Fendrich

Man nimmt sich von überall, was man kriegen kann und macht was Neues draus.
Rainhard Fendrich

Warum sind Sie Seiteneinsteiger? Zum Senkrechtstart hats nicht gelangt. Rainhard Fendrich

Ich habe dreißig Jahre gebraucht, um über Nacht berühmt zu werden.
Harry Belafonte

Es gibt keine einfachen Lösungen für sehr komplizierte Probleme. Man muß den Faden geduldig entwirren, damit er nicht reißt.
Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Beim Ballspielen benutzen alle den gleichen Ball, aber einer bringt ihn am Besten ins Ziel.
Blaise Pascal

Manche meinen, wenn sie ein Echo hören, der Ton stamme von Ihnen.
Ernest Hemmingway

Wer arbeitet, macht Fehler. Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler. Nur wer die Hände in den Schoß legt, macht gar keine Fehler.
Friedrich Alfred Krupp

Zwischen Entweder und Oder führt noch manches Sträßlein.
Joseph Victor von Scheffel

Aus der Vergangenheit kann jeder lernen. Heute kommt es darauf an, aus der Zukunft zu lernen.
Hermann Kahn

Halte dir jeden Tag dreißig Minuten für deine Sorgen frei, und in dieser Zeit mache ein Nickerchen.
Abraham Lincoln

Genie ist ein Prozent Inspiration und neunundneunzig Prozent Transpiration.
Thomas Alva Edison

Mut ist nichts anderes als die Angst, die man nicht zeigt.
Sergio Leone

Die Strafe zu fürchten ist der beste Weg, ihr zu entgehen.
China

Das Werk sollte immer etwas schlauer sein als der Autor.
Václav Havel

Es gibt zwei Wege, Karriere zu machen: Entweder man leistet wirklich etwas. Oder man gibt vor, etwa zu leisten. Ich rate zum ersten, dann hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.
Danny Kaye

Kein Abschied auf der Welt fällt schwerer als der Abschied von der Macht.
Charles Maurice de Talleyrand

Enten legen ihre Eier in aller Stille, Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt ißt Hühnereier.
William Claude Fields

Ein Mensch ohne Humor ist wie ein Haus mit immer trüben Fenstern.
Rudolf Alexander Schröder

Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.
Humphrey Bogart

Ein Mensch erhofft sich fromm und still, daß er einst das kriegt, was er will. Bis er dann doch dem Wahn erliegt, und schließlich das will, was er kriegt.
Eugen Roth

Freiheit ist nur ein anderes Wort dafür, nichts zu verlieren zu haben...
Kris Kristofferson (auch gesungen von Janis Joplin)

Investition in Wissen bringt die höchsten Zinsen.
Benjamin Franklin

Die Einsetzung einer Kommission ist meistens das stillschweigende Eingeständnis, daß ein Problem nicht zu lösen ist.
Michel Jean-Pierre Debré

Alles in de pan hakken is makkelijker dan pannekoeken bakken. Zu Deutsch: Alles in die Pfanne hauen ist leichter als Pfannkuchen backen.
Niederländisches Sprichwort

Wenn Menschen Liebe gepredigt wird, lernen sie nicht lieben, sondern predigen.
Alice Miller

Wenn einer alles selbst machen will, braucht er sich nicht zu beklagen, daß er schließlich alles selbst machen muß.
Henri Nannen

Es ist viel einfacher, Kritik zu üben, als etwas anzuerkennen.
Benjamin Disraeli

Mische ein bißchen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas Köstliches.
Quintus Flaccus Horaz

Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.
Theordor Heuss

Viele Menschen sehen die Dinge, wie sie sind und sagen - warum? Ich aber träume von Dingen, die nie gewesen sind und sage - warum nicht?
Robert F. Kennedy

Gewohnheit, Sitte und Brauch sind stärker als die Wahrheit. Es braucht neue Revolutionen der Geister, es braucht einen neuen Enthusiasmus, um den alten zu zerstören.
Voltaire

Eine der fröhlichsten Erfahrungen des Lebens ist, als Zielscheibe zu dienen, ohne dabei getroffen zu werden.
Windston Churchill

Man kann die eigenen Grenzen nur feststellen, indem man sie gelegentlich überschreitet. Das gilt für jene, die man sich selbst setzt, ebenso wie für jene, die einem andere setzen.
Josef Broukal

In der Politik ist es manchmal wie bei der Grammatik: Ein Fehler, den alle begehen, wird schließlich als Regel anerkannt.
André Malraux

Viel vermag, wer überraschend wagt.
Emanuel Geibel

Es ist noch nicht genug, eine Sache zu beweisen. Man muß die Menschen zu ihr auch noch verführen.
Friedrich Wilhelm Nietzsche

Denn wer lange bedenkt, der wählt nicht immer das Beste.
Johann Wolfgang von Goethe

Wer keine Hitze verträgt, hat in der Küche nichts verloren.
Harry Truman

Die Zukunft unserer Welt wird allen Völkern gemeinsam sein - oder sie wird sich als eine sehr unwirtliche Zukunft erweisen.
Leonard Bernstein

Alles auf der Welt kommt auf einen gescheiten Einfall und auf einen festen Entschluß an.
Johann Wolfgang von Goethe

Gott hat die Zeit geschaffen, der Teufel den Kalender.
Erwin Chargaff

Man muß auf irgendeinem bestimmten Gebiet wesentlich besser und soll möglichst nirgendwo schlechter als der Durchschnitt sein.
Dagobert Duck nach zitate.at

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muß anders werden, wenn es besser werden soll.
Georg Christoph Lichtenberg

Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupéry

Die Stunde drängt, und rascher Tat bedarfs.
Friedrich Schiller

Auch vom Feind kommt häufig uns ein guter Rat.
Aristophanes

Die modernen Sklaven werden nicht mit der Peitsche, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
Telly Savalas

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.
Danny Kaye

Solange man bewundern und lieben kann, ist man immer jung.
Pablo Casals

Die Freiheit der Meinung setzt voraus, daß man eine hat.
Heinrich Heine

Friede ist nicht die Abwesenheit von Krieg: Friede ist eine Tugend, eine
Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit.
Baruch de Spinoza

Es gibt Wohltäter, die es gern sehen, auf frischer Tat ertappt zu werden.
Louis Armstrong

Wie hoch ein Vogel auch fliegen mag, seine Nahrung sucht er auf der Erde.
Dänemark

Arbeit bewahrt uns vor Langeweile, Lastern und Not.

Man kann erst steuern, wenn man Fahrt hat.
Emil Gött

Das Ideal ist nichts als die Wahrheit von weitem.
Alphonse Marie Louis de Lamartine

Viel vermag, wer überraschend wagt.
Emanuel Geibel

Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.
Laotse

Erfolg steigt den Menschen vielfach zu Kopf, aber am schlimmssten wirkt er sich gewöhnlich auf die Bauchpartien aus.
Orson Welles

Lebenskunst ist zu neunzig Prozent die Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht mag.
Samuel Goldwyn

Kleine Geister handeln, große wirken.
Karl-Heinrich Waggerl

Auch in der Tat ist Raum für Überlegung.
Johann Wolfgang von Goethe

Sprich über das Moderne ohne Verachtung und über das Alte ohne
Vergötterung.
Philip Dormer Stanhope Chesterfield

Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am
Allervorzüglichsten.
Johann Peter Eckermann

Die Macht der kleinen Leute liegt in ihrer Zahl
Alberto Moravia

Ein Zitat ist besser als ein Argument. Man kann damit in jedem Streit die Oberhand gewinnen, ohne den Gegner überzeugt zu haben.
Gabriel Laub

Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.
Anton Bruckner

Den Fortschritt verdanken die Menschen den Unzufriedenen.
Aldous Huxley

Die Ablehnung, Unwichtiges zu tun, ist eine entscheidende Voraussetzung
für den Erfolg.
Alexander Campbell Mackenzie

Für die wirklich schönen Dinge im Leben ist man so lange zu jung, bis man zu alt dafür ist.
Porsche-Werbung, April 2001

Bleib dran, auch wenn es anders kommt als geplant.
Leo Iacocca

Ein Chef, der wissen will, wer zu spät kommt, muss früh aufstehen.
Robert Lembke

Klug ist jeder, der eine vorher, der andere nachher.
Russland

Der Herrscher muss ein Herrscher, der Minister ein Minister, der Vater ein Vater und der Sohn ein Sohn sein.
Konfuzius

Zu viel Erfahrung ist durchaus geeignet, die Freude am Leben zu trüben.
André Maurois

Wer sich vom Zufall leiten lässt, erreicht auch nur durch Zufälle etwas.
Francesco Guicciardini

Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen.
Madeleine Robinson

Erfahrung verbessert unsere Einsicht, ohne unsere Absichten zu verändern.
Alfred Polgar

Die Fachleute sind immer böse, wenn einem Laien etwas einfällt, was ihnen nicht eingefallen ist.
John Steinbeck

Man sollte die Welt so nehmen wie sie ist, aber nicht so lassen.
Iganzio Silone

Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
John Knittel

Wenn die anderen Glauben, man ist am Ende, so muss man erst richtig anfangen.
Konrad Adenauer

Den Lebenskünstler erkennt man daran, dass er seine schlechten Erfahrungen von anderen machen lässt.
Hans Clarin

Viele, die richtig prophezeit zu haben scheinen, haben nur aufs richtige Pferd gesetzt.
Ludwig Marcuse

Die Erfüllung eines Wunsches zieht immer einen neune Wunsch nach sich.
Michael Ende

Die Richtung unseres Geistes ist wichtiger als sein Fortschritt
Joseph Joubert

Aus Bequemlichkeit suchen wir nach Gesetzen.
Novalis

Hoher Baum fängt viel Wind.
Deutschland

Nach dem Höchsten und Herrlichsten musst du ringen, wenn dir das Schöne zuteil werden soll.
Caspar David Friedrich

Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht.
Johnann Wolfgang von Goethe

Zu großem Verdienst gehört ein fetter Lohn.
China

Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert als ein kühner Angriff
Baltasar Morales

Erfolge muss man langsam löffeln, sonst verschluckt man sich an ihnen.
Erika Pluhar

Leicht ist man entschlossen, findet man einen Genossen, erst auf sich gestellt, zeigt sich der Held.
Deutschland

Ich bereue nichts im Leben - außer dem, was ich nicht getan habe.
Coco Chanel

Gerüchte sind der Wellenschlag unterdrückter Information.
Roger Peyrefitte

Jeder Mensch bekommt seine Chance. Es kommt nur darauf an, sie zu
verwerten.
Peter Weck

Dem Denken sind keine Grenzen gesetzt. Man kann denken, wohin und soweit man will.
Ernst Jandl

Das Gegenteil von schlecht muß nicht gut sein - es kann noch schlechter
sein.
Paul Watzlawick

Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren
möchte.
Gustav Heinemann

Wo es Klugheit gibt, da schafft die Gewalt nichts.
Herodot

Geschenke locken, heißt´s, die Götter selbst.
Euripides

Erweitern Sie Ihr Blickfeld. Gehen Sie neue Wege. Streben Sie das
Unmögliche an. Nehmen Sie den Kampf mit dem Unsterblichen auf!
David Ogilvy

Ein rechter Meister zieht keine Schüler, sondern eben wiederum Meister.
Robert Schumann

Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.
Gerhard Hauptmann

Wer heute noch nicht verrückt ist, ist einfach nicht informiert.
Gabriel Barylli

Der eine wartet, daß die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig
an - und handelt.
Dante Alighieri

Ein Kompromiß ist nur dann gerecht, brauchbar und dauerhaft, wenn beide
Partner damit gleich unzufrieden sind.
Henry Alfred Kissinger

Wir lehren nicht bloß durch Worte, wir lehren auch weit eindringlicher
durch unser Beispiel.
Johann Gottlieb Fichte

Wer Wissen hat, lasse andere ihr Licht daran entzünden.
Margaret Sarah Fuller

Die Wahrheit siegt durch sich selbst. Eine Lüge braucht stets einen
Komplizen.
Epiktet

Wer sich um andere kümmert, hat keine Zeit, alt zu sein.
Wilhelmine Lübke

Wer eine Menge großer Worte gebraucht, will nicht informieren sondern
imponieren.
Oskar von Miller

Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität.
Theodor Mommsen

Glattes Eise, ein Paradies für den, der gut zu tanzen weiß.
Friedrich Nietzsche

Sein eigener Herr wird man nicht dadurch, daß man jeden Chef abschafft.
Erwin Ringel

Man glaubt gar nicht, wie schwer es oft ist, eine Tat in einen Gedanken
umzusetzen.
Karl Kraus

Wo Worte selten sind, haben sie Gewicht.
William Shakespeare

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln.
Gertrude Stein

Man muß jedem Hindernis Geduld, Beharrlichkeit und eine sanfte Stimme
entgegenstellen.
Thomas Jefferson

Für jeden kommt der Zeitpunkt, an dem er von seinem Gewissen eingeholt wird.
Federico Fellini

Frage nicht, was andere machen, acht auf deine eigenen Sachen.
Deutschland

Wer alle seine Ziele erreicht, hat sie wahrscheinlich zu niedrig
gewählt.
Herbert von Karajan

Das wahre Genie arbeitet gleich einem reißenden Strome sich selbst seinen Weg durch die größten Hindernisse.
Gotthold Ephraim Lessing

In schnellem Wasser ist gut Fische fangen.
Aus China

Wer große Ausdauer hat, bleibt immer Sieger.
Aus Frankreich

Nie hat ein Dichter die Natur so frei ausgelegt, wie ein Jurist die Wirklichkeit.
Jean Giraudoux

Wer sich entschieden hat, etwas zu tun, und an nichts anderes denkt,
überwindet alle Hindernisse.
Giacomo Girolamo Casanova

Ein gutes Gespräch ist ein Kompromiß zwischen Reden und Zuhören.
Ernst Jünger

Nicht durch die Kraft höhlet der Tropfen den Stein, sondern durch häufiges Fallen.
Ovid

Alle Menschen sind Ärzte, wenn sie geheilt wurden.
Irisches Sprichwort

Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden.
Heinz Rühmann

Ein kluger Gedanke hat´s schwer, sich durchzusetzen, aber Narrheiten breiten sich aus wie Steppenbrände.
Richard Drews

Seine Meinung zu ändern, erfordert manchmal mehr Mut, als bei seiner Ansicht zu verharren.
Christian Friedrich Hebbel

Man muß auf seinen eigenen Wert stolz sein und den der anderen achten können.
Sully Prudhomme

Wer sich an andere hält, dem wankt die Welt. Wer auf sich selber ruht, steht gut.
Paul von Heyse

Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage: wovor?
FrankThiess

Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise gemacht hat.
Jules Romains

Wichtiger ist, von wo man fällt, als wohin.
Lucius Annaeus Seneca

Opportunismus ist die Kunst, mit dem Winde zu segeln, den andere machen.
Allessandro Manzoni

Man muss lernen nein sagen lernen - und wenn man ja sagt, auch dabei zu bleiben.
Helen Markel

Lass das lange Vorbereiten, fang dien Leben an bei Zeiten.
Eduard von Bauernfeld

An seinen Feinden rächt man sich am besten dadurch, daß man besser wird als sie.
Diogenes von Sinope

Jeder, der seinen Geist zeigen will, lässt merken, dass er auch reichlich vom Gegenteil hat.
Friedrich Nietzsche

Der Wurf mag zuweilen nicht treffen, aber die Absicht verfehlt niemals ihr Ziel.
Jean-Jacques Rousseau

Nicht glücklich ist, wer nicht glücklich zu sein glaubt.
Pubilius Syrus

Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt.
Gotthold Ephraim Lessing

Wer seine eigenen Fehler sieht, hat keien Zeit, an die der anderen zu denken.
Aus Bosnien

Tränen lassen nichts gelingen; wer schaffen will, muss fröhlich sein.
Theodor Fontane

Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen.
Konrad Adenauer

Das Wichtigste ist, Lust und Liebe zur Sache zu wecken, sonst erzieht man nur gelehrte Esel
Michel Eyquem de Montaigne nach zitate.at

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Demokrit

Uns passt an den andern nicht, was den anderen nicht an uns nicht passt. Francois de La Rochefoucauld

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Nichts, auch nicht alle Armeen der Welt, kann eine Idee aufhalten, deren Zeit gekommen ist.
Victor Marie Hugo

Der Ausgangspunkt für die großartigsten Utnernehmungen liegt oft in kaum wahrnehmbaren Gelegenheiten.
Demosthenes

Verachtung ist die subtilste Form der Rache.
Balthasar Gracian y Morales

Das Wesentliche ist nicht, gesiegt zu haben, sondern sich wacker geschlagen zu haben.
Pierre de Coubertin

Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.
Arthur Schopenhauer

Auch die Besten bedürfen des Kummers, daß sie nüchtern bleiben.
John Henry Newman

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Charlie Chaplin

Über Nacht wird man nur dann berühmt, wenn man tagsüber hart gearbeitet hat.
Howard Carpendale

Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich.
Abraham Lincoln

Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer.
Thomas Alva Edison

In Sachen des Gewissens ist die Merhheit nicht zuständig.
Mahatma Gandhi

Es ist auch eine Kunst, auf eigenen Füßen zu stehen, ohne jemandem auf die Zehen treten zu müssen.
Stavros Spyros Niarchos

Kompromisse setzen die Beherrschung der Kunst voraus, eine Torte so aufzuschneiden, daß jeder glaubt, er habe das größte Stück bekommen.
Ludwig Erhard

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins.
Marie von Ebner-Eschenbach

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden.
William Somerset Maugham

Für seine Arbeit muß man Zustimmung suchen, aber niemals Beifall.
Montesquieu

Nicht in der Erkenntnis liegt das Glück, sondern im Erwerben der Erkenntnis.
Edgar Allan Poe

Wer glaubt, ganz oben zu sein, ist schon auf dem Weg nach unten.
Placido Domingo

Gewohnheit, Sitte und Brauch sind stärker als die Wahrheit.